Der jordanische Schriftsteller Nahed Hattar wurde vor dem Gericht ermordet, wo er wegen der Veröffentlichung einer Karikatur vor Gericht stand

Der jordanische Schriftsteller Nahed Hattar wurde vor dem Gericht ermordet, wo er wegen der Veröffentlichung einer Karikatur vor Gericht stand

Der Schriftsteller Nahed Hattar wurde heute vor dem Gericht in Amman dreimal angeschossen, wo er wegen der Veröffentlichung einer Karikatur, die die Justiz als beleidigend für den Islam ansieht, vor Gericht stand. Nach Angaben der offiziellen Nachrichtenagentur Petra wurde der Mann, der den Schriftsteller erschossen