Indischer Karikaturist wegen der Veröffentlichung einer beleidigenden und "obszönen" Karikatur verhaftet

 
Indischer Karikaturist wegen der Veröffentlichung einer beleidigenden und "obszönen" Karikatur verhaftet

Bild, das zur Verhaftung des Karikaturisten "Varma" führte.

Der indische Karikaturist S. Surendra Kumarder seinen Namen mit Varma unterschreibt, wurde am Montag, den 18. Mai, wegen dieser veröffentlichten Karikatur und wegen eines Urheberrechtsanspruchs (?) verhaftet zurückgezogen wegen einer Urheberrechtsklage (?), auf seinem Twitter-Konto am Samstag, den 16. Mai.

Die Verhaftung erfolgte nach einer Beschwerde von A.M Elavarsu, einem Mitglied der VCK. Elavarsuy, der Gewerkschaftssekretär der Partei, bestand darauf, dass Varma, der der Gemeinschaft angehört,? vanniyar, sollte nach dem Gesetz zur Verhinderung von Gräueltaten gegen Scheduled Castes und Scheduled Tribes verurteilt werden.

Varma, 30, der für eine Animationsfirma in Puducherry arbeitet, wurde im Bezirk Villupuram wegen Verleumdung und "obszöner Darstellung" von Thol Thirumavalavan, dem Gründer und Vorsitzenden der Partei Viduthalai Chiruthaigal Katchi(VCK) und Parlamentsabgeordneten aus Chidambaram, verhaftet.

Ich kenne die Details der politischen Kontroverse nicht, auf die der Karikaturist in seiner Karikatur anspielt, aber es ist mehr als klar, dass er den fraglichen Politiker sowohl im Text als auch im Bild als Schleimer bezeichnet.

Varma muss sich nun wegen mehrerer Verstöße gegen das Gesetz verantworten IPC (Indian Penal Code) und eine weitere unter dem sogenannten"Information Technology Act" (PDF).

Kleiner Scherz in Indien mit den behördenkritischen Karikaturen dort unerwartetes Mobbing.

Im Prinzip kann er wegen"Provokation mit der Absicht zu randalieren" (Abschnitt 153) angeklagt werden."Beleidigungen und Provokationen mit der Absicht oder in dem Wissen, dass diese Provokationen geeignet sind, den öffentlichen Frieden zu stören" (Abschnitt 504),"das Erzeugen, Veröffentlichen oder Verbreiten von Gerüchten" (Abschnitt 505) und"das Veröffentlichen oder Verbreiten von obszönem Material in elektronischer Form" (Informationstechnologiegesetz, Abschnitt 67).

Auf Twitter fordert eine große Anzahl von Menschen die Freilassung des Karikaturisten unter dem Hashtag #Veröffentlichung_Cartoonist_Varma

Damit verbunden sind mehr als 150 Fälle in verschiedenen Ländern.

Indischer Karikaturist wegen der Veröffentlichung einer beleidigenden und "obszönen" Karikatur verhaftet

Humor in Schwierigkeiten, eine Sammlung von Fällen (III)
Fälle von Karikaturisten, die wegen ihrer Karikaturen oder satirischen Illustrationen in Schwierigkeiten geraten sind. Es gibt auch einige Geschichten von anderen Menschen, die, ohne Karikaturisten zu sein, in Schwierigkeiten geraten sind, weil sie sie geteilt haben.


Suscríbete por email para recibir las viñetas y los artículos completos y sin publicidad

Artículos relacionados

Este blog se aloja en LucusHost

LucusHost, el mejor hosting