Pädophile

 
Pädophile

Pädophile. Karikatur vom 29/10/2023 in CTXT

Am 27. Oktober gab der Bürgerbeauftragte Ángel Gabilondo im Kongress eine geschätzte Zahl aus einer Umfrage unter 8.000 Personen bekannt, nach der etwa 440.000 Bürger seit 1945 in Bildungszentren und anderen von der katholischen Kirche abhängigen Einrichtungen sexuell missbraucht wurden , bevor sie achtzehn Jahre alt waren.

Fortsetzung lesen : Katholische Pädophilie im industriellen Maßstab

Kardinal Omella, der Vorsitzende der spanischen Bischofskonferenz, bezeichnet die Zahlen als "übertrieben", als "Lügen" und bezichtigt die Medien der Lüge: "Die von einigen Medien hochgerechneten Zahlen sind Lügen und sollen täuschen".

Es scheint, als ginge es für Omella bei der Verantwortung nur darum, auf seine Weise, nach seinen eigenen Regeln und Lippenbekenntnissen um Vergebung zu bitten: "Wir werden nicht müde werden, die Opfer um Vergebung zu bitten und uns für ihre Heilung einzusetzen", sagte er.

In einigen Fällen wurden die Verbrechen zugegeben und die Schuld akzeptiert (wie großmütig von ihnen) und Therapien bezahlt, aber das Gefühl, dass "alles zu Hause bleibt", nachdem sie jahrzehntelang all diese Scheiße unter ihren üppigen und heuchlerischen Teppichen versteckt haben, ist unvermeidlich. Und eine verdammte Schande, die man nicht einfach vergessen kann.

Nun sind einige Kollektive und zivile Plattformen dagegen, dass der Staat die Opfer entschädigt, und das macht auch Sinn, auch wenn es für eine edle Sache ist, wäre es doch so, als würde man die Pädophilen wieder für die "Kosten" ihrer grausamen Verbrechen finanzieren.

Pädophile
Die Konten der Kirche, Karikatur vom 29/08/2018

Und noch etwas sollten wir nicht vergessen, wie Ramón Fernández uns daran erinnert, dass PP und Vox noch vor anderthalb Jahren im Kongress mit ihrer Weigerung, die Missbräuche in der Kirche zu untersuchen, allein gelassen wurden.

So bezog der stets verachtenswerte Trump-Lehrling aus Madrid Position und sagte, dass die Vergewaltigung von Minderjährigen "ein Fehler" sei, so wie jemand, der einen Fehler macht, wenn er ein "b" statt eines "v" schreibt, aber dass sie auch gute Dinge getan und Kirchen gebaut hätten und so weiter.

So wie Franco Sümpfe gebaut hat und so weiter, und dass dies 40 Jahre Verbrechen und Diktatur wettmacht.

Sowohl die wimmelnde Herde "religiöser" Vergewaltiger, Missbraucher und Sexualstraftäter als auch diejenigen, die ihre Verbrechen jahrzehntelang gewaschen haben, sind schlechte Menschen, sehr schlechte Menschen, und sie können über unser Leben(und unseren Tod) entscheiden. Vergessen Sie das nie.

Hier ist der Bericht, die Zusammenfassung und seine Details:


Suscríbete por email para recibir las viñetas y los artículos completos y sin publicidad

Artículos relacionados

Este blog se aloja en LucusHost

LucusHost, el mejor hosting