Schwangerschaftsabbruch, Rückbildung

 
  • ES
  • JA
  • RU
  • CN
  • PT
  • FR
  • EN
  • Schwangerschaftsabbruch, Rückbildung

    Schwangerschaftsabbruch, Rückbildung. Karikatur vom 25/06/2022 in CTXT

    Sechs Richter des mit neun Richtern besetzten Obersten Gerichtshofs der USA stimmten dafür, das Recht auf Abtreibung zu kippen. Damit wurde der Präzedenzfall, der dies ermöglichte, das 1973 verabschiedete „Roe v. Wade“ von 1973, das den freiwilligen Schwangerschaftsabbruch verfassungsgemäß machte.

    Nun muss jeder Staat entscheiden, ob er dieses Recht schützen oder verbieten will, neun Staaten sie haben es bereits getan und mindestens dreizehn weitere werden es bald tun. Es bleibt abzuwarten, wie Frauen, die abgetrieben haben, nun verfolgt und bestraft werden. Was für ein Scherz Unter Alabama jeder, der bei einer Abtreibung hilft, kann 99 Jahre ins Gefängnis kommen.

    Die Aussichten sehen düster aus, denn bei der Ausweitung der Verantwortlichkeiten und der Annahmen, die erfunden werden, können verschiedene Situationen mit vielen vermeintlich „Schuldigen“ entstehen, zusätzlich zu der Frau, die sich für einen Schwangerschaftsabbruch entscheidet.

    Dieser Schritt des Gerichts verbietet nicht nur de facto die Abtreibung, sondern macht auch den Weg frei für ein noch erschreckenderes Szenario. Wenn Texas bereits „Belohnung“ jeder, der eine Abtreibung meldet, jede andere makabre Sanktion, die typisch für dystopische Szenarien als Sie sich vorstellen können, angewendet werden.

    Abgesehen von der historischen Rückständigkeit in Bezug auf die Rechte der reproduktiven Gesundheit, die sie darstellt und von der einige glauben, dass sie sich in ganz Europa ausbreiten könnte, verurteilt sie die Frauen dazu, in die gefährlichen und schmutzigen Kreise der Klandestinität zurückzukehren, aber vor allem tritt sie das Recht der Frauen, über ihren eigenen Körper zu entscheiden, mit Füßen.

    Dahinter steckt das gleiche wie immer: der Wunsch, die Welt zu retten religiöse Überzeugungen getarnt als Gesetze in allen Bereichen der Gesellschaft.


    Suscríbete por email para recibir las viñetas y los artículos completos y sin publicidad

    Artículos relacionados

    ¿Algo que decir?