Matthew Pritchett, Matt

Matthew Pritchett, Matt

Matthew Pritchett, der als Matt unterschreibt, wurde am 14. Juli 1964 geboren. Er studierte vier Jahre lang Design und Illustration an der St Martin’s Kunstschule er studierte vier Jahre lang Design und Illustration an der London School of Art, wo er Pascale Smets kennenlernte, die

Biografie, Joaquín Salvador Lavado Tejón (Quino)

Joaquín Salvador Lavado Tejón (Quino)

Estas biografías están escritas usando únicamente referencias extraídas de entrevistas y la información publicada por los propios autores en sus páginas o canales oficiales. Al pie se añaden los enlaces consultados para su elaboración. Si encuentra algún error puede comunicarlo aquí. Nächsten Monat werden es zwei Jahre, dass

Aufnahme bei Art Young

Aufnahme bei Art Young

Art Young Fotografieren: Library of Congress Prints and Photographs Division. Einige biographische Informationen Arthur Henry Young (Illinois , 1866), besser bekannt unter seiner künstlerischen Signatur „Art Young“, war einer der bekanntesten und meistbeachteten Zeichner des goldenen Zeitalters des amerikanischen Radikalismus. Young schrieb sich 1884 an

Skip Williamson, ein lästiger Pickel am Arsch der Kultur

Skip Williamson, ein lästiger Pickel am Arsch der Kultur

Skip Williamson, Selbstporträt. Tinte (1983) „Ein lästiger Pickel am Arsch der Kultur“ Im März 2017 zwei Karikaturisten gestorben, Freunde und führende Persönlichkeiten des amerikanischen Underground-Comics. Am 5. März starb Jay Patrick Lynch (1945) und kurz darauf, am Abend des 16. März, Mervyn „Skip“ Williamson (1944

In Erinnerung an John Callahan, 1951-2010

In Erinnerung an John Callahan, 1951-2010

Cartoonist John Callahan in der dokumentarfilm : Berühre mich irgendwo, wo ich es fühlen kann (2007) Die erste Nachricht eines Films über das Leben von Callahan geht auf die späten 1990er Jahre zurück. Zu seinen Lebzeiten war der karikaturist bestätigt dass Robin Williams, der sich