Erdogan und sein permanenter Krieg gegen Karikaturen

 
 
Erdogan und sein permanenter Krieg gegen Karikaturen

April 2016 Karikatur des Niederländers Oppenheimer, die Erdogan nicht gefiel

Erdogan hat ein großes Problem mit Karikaturen. Er wird unter anderem für seine Verfolgung von Künstlern und allem anderen, was sich bewegt, in Erinnerung bleiben. Der türkische Präsident bemüht sich, Karikaturen anzuprangern und zurückzuziehen, selbst wenn sie von ausländischen Autoren stammen, was dazu führt, dass sie wie Pilze aus dem Boden schießen.

In seinem Land hat er es viel einfacher, er verfolgt direkt jeden, der die Grenzen überschreitet, mit Geldstrafen, Verhaftungen und/oder Inhaftierungen, einschließlich Karikaturisten, wie im Fall von Musa Kart und einige andere.

Dieses Mal war der niederländische Karikaturist an der Reihe Ruben L. Oppenheimer

Twitter teilte ihm mit, dass es eine einstweilige Verfügung vom 6. Dezember 2017 für ein paar Tweets erhalten hatte, in denen seine Karikatur aus dem Jahr 2016 auftauchte. Das türkische Gericht hat entschieden, dass diese Nachrichten eine„Beleidigung für Erdogan“ sind und wegen seiner braunen Eier entfernt werden sollten.

Twitter weist ihn darauf hin, dass sie zwar noch nichts unternommen haben, aber verpflichtet sind, der rechtlichen Aufforderung nachzukommen, den Inhalt zu entfernen, und dass sie möglicherweise in Zukunft dazu gezwungen sein werden, so dass sie die Möglichkeit einer Klage in Betracht ziehen.

Erdogan und sein permanenter Krieg gegen Karikaturen

Der Karikaturist hat nicht die Absicht, der Forderung der türkischen Regierung nachzukommen und veröffentlichte am Montag seine Karikatur aus dem Jahr 2016 erneut und ermutigte sie, sie zu teilen.

Die mittlerweile traditionellen Klagen (siehe hier, hier y hier) mit einem Strom von Adressen, die der türkische Präsident decken will, sind oft mit seinem Namen unterzeichnet.

Erdogan und sein permanenter Krieg gegen Karikaturen
Erdogan und sein permanenter Krieg gegen Karikaturen

humor-apuros

Suscríbete por email para recibir las viñetas y los artículos completos y sin publicidad
Artículos relacionados