GenerateBlocks, es gibt ein Leben jenseits von Elementor

 
 

Am 8. Februar habe ich den Prozess abgeschlossen, der mich zu feuer und deinstallieren Sie endgültig Elementor nachdem ich es fast ein Jahr lang verwendet und alles auf dem Blog mit kostenlosen oder nicht zu teuren Alternativen wie GenerateBlocks repliziert habe.

GenerateBlocks, es gibt ein Leben jenseits von Elementor
Arschloch-Adaption des klassischen Mari Carmen-Memes mit Chiquito für immer in unseren Herzen.

Auf Wiedersehen, Elementor

Ich verabschiede mich nicht mit Groll von Elementor, obwohl ich es mit einer gewissen Erleichterung sage. Vor allem, wenn es um die Optimierung geht, die sich jetzt deutlich verbessert hat

Ich denke, es ist immer noch der beste und vollständigste Builder, zumindest von denen, die ich ausprobiert habe, auch wenn es nicht gerade ein Tool für Minimalisten ist

Es ist preisgünstig, Sie können es schnell erlernen und Sie können damit sehr schöne Dinge tun. Außerdem sparen Sie damit eine Menge Plugins.

Die Kehrseite der Medaille ist, dass es zusätzliche Arbeit bei der Optimierung erfordert. Es ist ein sehr fettes Tool, der Code, den es malt, ist nicht so sauber, wie er sein sollte, und die Auswirkungen auf die Last sind sogar im WordPress-Admin-Panel deutlich spürbar, wie sie sagen

All das ist reparierbar. Das Schlimmste an Elementor ist vielleicht der Turm von Babel-Effekt. Wenn Sie an vielen Stellen Ihrer Website mit komplexen Layouts arbeiten, die vollständig mit diesem Builder erstellt wurden, kann die Deinstallation traumatisch sein. Verabschieden Sie sich von ihnen mit dem Drama, sie von Grund auf neu machen zu müssen.

Übrigens: Elementor hinterlässt nach der Deinstallation eine Menge Tabellen in der Datenbank, auf diese Weise sie sagen, wie Sie sie entfernen können.

Hier ist die Formel, die Elementor ersetzen soll:

GenerateBlocks Pro + Kadence Blocks + WP Show Posts + Erweiterte Popups

Und vielleicht denken Sie jetzt zu Recht, dass der Austausch eines Plugins gegen vier nicht gerade ein schlechtes Geschäft ist, was die Optimierung angeht?

Seien Sie nicht voreilig, denn diese vier Plugins wiegen oder verbrauchen nicht einmal einen Bruchteil dessen, was Elementor Pro früher verbraucht hat.

Hier finden Sie eine allgemeine Erklärung, was sie sind und warum sie ausgewählt wurden.

GenerateBlocks Pro

GenerateBlocks Pro

GenerateBlocks ist kein Builder im eigentlichen Sinne, sondern eine Sammlung von vier leichtgewichtigen Grundblöcken, mit denen Sie fast alles zusammenstellen können. Obwohl es für die Arbeit mit GeneratePressvorlagen, kann es mit jeder Vorlage verwendet werden.

Schnellere Seiten

Es wurde ausgewählt, weil es sehr leicht ist. Es hat eine saubere HTML-Ausgabe und generiert nur 1 Datei mit dem unbedingt notwendigen CSS, die in der Regel nicht mehr als 2 KB groß ist und absolut kein Javascript oder jQuery verwendet.

GenerateBlocks, es gibt ein Leben jenseits von Elementor

Erwarten Sie nichts Ähnliches wie bei Elementor, das ist eine ganz andere Sache. Und wenn Sie mit der Blockbearbeitung nicht vertraut sind, kann die Lernkurve ein wenig steil werden. Ich gebe zu, dass ich eine Weile gebraucht habe, um mich an das neue Szenario zu gewöhnen, aber da ich mein Leben und meine Forschung gerne verkompliziere, vermisse ich die Einfachheit des Ping-Pong-Pong von Elementor nicht so sehr.

Jetzt wird alles von Grund auf neu erstellt, obwohl Sie auch von einigen verfügbaren Vorlagen ausgehen können.

GenerateBlocks, es gibt ein Leben jenseits von Elementor

Ich muss auch zugeben, dass es mich zunächst nicht angesprochen hat, aber nachdem ich mich mit ihm auseinandergesetzt habe, denke ich, dass es viel mehr Möglichkeiten bietet, als es zunächst den Anschein hat, auch wenn Sie Ihre Gewohnheiten und Laster ändern müssen, um sich daran zu gewöhnen. Wie dem auch sei, Sie erhalten Seiten mit viel weniger Code und sauberer und daher viel schneller.

Außerdem riskiere ich zu sagen, dass Sie fast jede Vorlage aus der Elementor-Bibliothek erstellen und replizieren können, auch wenn Sie dafür viel härter arbeiten müssen.

Es gibt kostenlose Versiondie Bibliothek mit Vorlagen, Effekten und einige andere Dinge die die Pro-Version hinzufügt, können nützlich sein.

Es hat die faire Dokumentation und immer noch nicht so viele Informationen wie im mächtigen GeneratePress-Supportforum, aber es hat auch sein Forum und es gibt eine Reihe von interessanten Anleitungen und Beispielen von dinge, die Sie tun können die Ihnen als erste praktische Lektionen dienen können, um sich mit der Verwendung vertraut zu machen.

Dies sind die Videos, die ich zum Üben verwendet habe.

  1. Wie Sie eine Seite mit Gutenberg, GeneratePress und GenerateBlocks gestalten
  2. Entwerfen einer benutzerdefinierten Beitragsvorlage mit GenerateBlocks
  3. Benutzerdefinierte Fußzeile mit GeneratePress Block Elements und GenerateBlocks
  4. Autorenbox in der Seitenleiste mit Blockelement, dynamischem Inhalt und GenerateBlocks
  5. Benutzerdefinierte Post-Meta mit dem Modul GeneratePesss Block Element, dynamischem Inhalt und GenerateBlocks
  6. Erstellen einer „klebrigen“ Seitenleiste mit GenerateBlocks (Beitrag und Video)

Ich hoffe, dass Ihre Entwickler sich bemühen, das Tempo der Erweiterungs-Updates zu erhöhen.

EXTRAKUGEL: Hier haben Sie ein schönes Bündel von Blöcken für kostenlose GenerateBlocks, einfach kopieren, einfügen und an Ihre Rolle anpassen.

Kadence Blocks

Kadenz-Blöcke

Eine Reihe von Blöcken, die die Möglichkeiten von Gutenberg erweitern. Es wird für einige Blöcke, wie Formulare, gewählt, die nach der Deinstallation von Elementor verwaist sind. Ich verstehe nicht, warum WordPress sich noch nicht dazu entschlossen hat, Formulare als native Funktion in seinen Kern aufzunehmen.

Leichte Blöcke

Diese Blöcke sind wirklich leicht. Sie laden CSS oder Javascript nur bei Bedarf und nur für die Blöcke, die auf der jeweiligen Seite verwendet werden, zu der sie hinzugefügt wurden.

GenerateBlocks, es gibt ein Leben jenseits von Elementor

Die kostenlose Option der Kadence-Blöcke ist mehr als ausreichend für grundlegende Designs mit den üblichen Funktionen, wenn Sie wirklich etwas von dem benötigen, was sie anbieten. Sie haben auch eine Vorlage wird von vielen Nutzern als eines der schnellsten angesehen.

Wp Show Post

Wp Beitrag anzeigen

Plugin zum Hinzufügen verwandter Beiträge, ebenfalls vom Entwickler GeneratePress, das mit jedem Theme funktioniert. Es wurde ausgewählt, weil es leicht, einfach und konform ist

Viele Vorlagen haben keine eingebaute Funktion, um verwandte Beiträge nach Kategorien, Tags oder anderen Parametern anzuzeigen, GeneratePress ist eine davon

Während Sie andere Plugins einsetzen oder sogar ein wenig Code hinzufügen können, um die verwandten Beiträge zu erstellen und dann mit CSS herumzuspielen, ist WP Show Post ein leichtgewichtiges Add-on, das diese Aufgabe auf ein paar Klicks reduziert.

GenerateBlocks, es gibt ein Leben jenseits von Elementor

Darüber hinaus wird es bald als Plugin verschwinden und wird integrieren in GenerateBlocks. Also ein Plugin weniger. Sie wissen ja, das leichteste Plugin ist das, das Sie nicht hinzufügen.

Advanced Popups

Erweiterte Popups

Dies, was mit Elementor mit drei Klicks erledigt war, ist kompliziert, weil es nicht einfach ist, es hinzuzufügen, ohne ein anderes Plugin zu verwenden, und dieses ist, abgesehen davon, dass es kostenlos ist, das vollständigste und leichteste von denen, die ich getestet habe. Es ist erwähnenswert, dass es zwar gut funktioniert, aber nicht sehr oft aktualisiert wird und ich einige Rendering-Fehler mit Gutenberg gefunden habe.

Kostenlos aber vollständig

Enthält Trigger-Optionen und andere erweiterte Funktionen, wie sie in anderen kostenpflichtigen Add-ons zu finden sind. Sie können sogar einen Block im Popup-Fenster platzieren.

Hier verwende ich es, um neuen Besuchern nur 1 Mal einen Hinweis aus abonnement wenn Sie die Seite verlassen.

GenerateBlocks, es gibt ein Leben jenseits von Elementor

Eine weitere Alternative ist die Neliodas hat vorbereitung hat auch eine Pro-Version.

Kurz gesagt, es gibt ein (sehr leichtes) Leben jenseits von Elementor

Verwandt: tools, die ich empfehle.


Suscríbete por email para recibir las viñetas y los artículos completos y sin publicidad
Artículos relacionados